Anthologie der Gruppe 48

Meine Kurzgeschichte "Ebbe und Flut" wurde in die Mitglieder-Anthologie 2022 "Das Wort ergreifen" aufgenommen.

Mit dieser Anthologie stellt sich Die Gruppe 48 literarisch vor. So vielfältig wie die Mitglieder sind, so unterschiedlich zeigen sich ihre Beiträge: Die Themen reichen von Kindheitserinnerungen über Lebenskrisen, Beziehungsfragen und über Menschliches Miteinander hin zur allgegenwärtigen Thematik Krieg und Gewalt.

Unter einer Vielzahl von Einsendungen wurden 30 Kurzgeschichten ausgewählt.

Das Wort ergreifen
Geschichten von Mitgliedern der Gruppe 48
Herausgegeben von Uta Oberkampf und Heiger Ostertag 2022

Autor:innen:

J. Monika Walther, Birgit Rabisch, Margret Bertschik, Ingrid Kappeler-Kewes, Claudia Grothus, Reimer Boy Eilers, Maria Lehner, Heike Hübscher, Erich Pfefferlen, Uta Harst, Cleo A. Wiertz, Hanna Dunkel, Clemens Bergh, Heidrun Zinecker, Rohna Buehler, Wolfgang Uster, Heiger Ostertag, Wolfgang Ten Brink, Barbara Imgrund, Pierre Dietz, Hannelore Furch, Hans Blasejewski, Bodo Rudolf, Maren Schönfeld, Jo Sobing, Brigitta Michel-Schwartze, Vroni Kiefer, Klaus Rabe, Marlene Dehina, Anne Mai

Zurück